Study Nurse (m/w/d)

Katholisches Klinikum Bochum

Dec 12th, 2022

In der Universitätsklinik für Neurologie bieten wir das gesamte Spektrum der neurologischen Diagnostik und eine breite medizinische Versorgung mit innovativen und modernen Therapien. Der Fokus der klinischen Forschung in der Klinik für Neurologie (Direktor: Univ.-Prof. Dr. Ralf Gold) liegt auf der Erforschung von entzündlichen Erkrankungen des Zentralnervensystems, vor allem der Multiplen Sklerose. Darüber hinaus werden große klinische Studien zur medikamentösen Multiple Sklerose-Therapie und weiteren neurologischen Erkrankungen durchgeführt.

IHRE AUFGABEN

Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung klinischer Studien und Mitarbeit in der Infusionsambulanz, hierzu gehören insbesondere:

  • Studienvisiten, Dokumentation sowie Studieninitiierung
  • Terminplanung
  • Rekrutierung und Betreuung von Studienpatienten
  • Laborarbeiten
  • Mitarbeit in der Infusionsambulanz

IHRE PERSPEKTIVEN

  • Eine verantwortungsvolle und interessante Aufgabe in einem leistungsfähigen und motivierten Team
  • Strukturierte Einarbeitung sowie Förderung fachlicher und persönlicher Weiterbildung, bspw. im klinikeigenen Bildungsinstitut (BIGEST)
  • Darüber hinaus bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern angemessene Vergütung nach den AVR Caritas, aktive Gesundheitsförderung, betriebliche Altersvorsorge, Jobticket, Parkmöglichkeiten

IHR PROFIL

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem Gesundheitsfachberuf, bspw. als Medizinische/r Fachangestellte/r oder Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in
  • Erfahrung und/oder Interesse an der Mitwirkung bei klinischen Studien
  • Good Clinical Practice (GCP) Kenntnisse mit entsprechender Zertifizierung
    (wünschenswert)
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Zuverlässige und, nach Einarbeitung, selbstständige Arbeitsweise
  • Hohe Motivation und Begeisterung für die Aufgabe
  • Flexibilität im Umgang mit wechselnden fachlichen und terminlichen
    Anforderungen

IHR NÄCHSTER SCHRITT

Bitte bewerben Sie sich bei:

Katholisches Klinikum Bochum Holding gGmbH
Klinik für Neurologie
Leiter Studienambulanz, Herrn Jun.-Prof. Dr. med. Simon Faissner
Gudrunstr. 56, 44791 Bochum

oder [email protected] (bitte ausschließlich pdf-Dokumente verwenden).

Telefonische Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Jun.-Prof. Dr. Faissner: 0234/509-2420.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind willkommen.

Exzellent in Klinik, Lehre und Forschung

Das Katholische Klinikum Bochum ist ein Krankenhausverbund der Maximalversorgung und Träger von zehn Einrichtungen. An den sechs Standorten St. Josef-Hospital, St. Elisabeth-Hospital, St. Maria-Hilf-Krankenhaus, Marien-Hospital Wattenscheid, Martin-Luther-Krankenhaus und der Klinik Blankenstein mit insgesamt 1570 Betten versorgen wir jährlich 227.700 stationäre und ambulante Patienten aus der gesamten Region. In unserem Klinikverbund vereinen mehr als 5.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spitzenmedizin und Forschung.

More jobs from Katholisches Klinikum Bochum:

If you require alternative methods of application or screening, you must approach Katholisches Klinikum Bochum directly to request this, as we're not responsible for the employer's application process.

RedHired TIP

For your privacy and protection, when applying to a job online, never give your social security number to a prospective employer, provide credit card or bank account information, or perform any sort of monetary transaction.

By applying to a job using RedHired you are agreeing to comply with and be subject to the RedHired Terms and Conditions for use of our website. To use our website, you must agree with the Terms and Conditions and both meet and comply with their provisions.

RedHired

All job types
Contract
Full-time
Part-time
Permanent
Temporary
Other

All locations
Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen